Gimpe

Gimpe (VG)

Painters Basisgarn: für House of Textile Arts hergestelltes Produkt
dyed by BIZ
Material: Viskose 100% Viskose
empfohlene Nadeln bei Verwendung eines Fadens: Chenille oder Tapisserie 13 – 14
Verpackung: Snapspule auf Papierpin
Länge: 15m
Pflegehinweise
Farbkarte

  • rundes Garn
  • ursprüngliche Verwendung: Posamente: Kordel, Quasten, Fransen
  • besteht aus zwei Komponenten: Seele und Umwicklung
    • innerer Faden (Seele): meist Baumwolle
    • äusserer Faden (Umwicklung): meist Viskose oder Polyester

Die verwendete Nadel muss ein sehr grosses Öhr haben, da das Material am Öhr aufgrund seiner Beschaffenheit immer beschädigt wird. 

Beim Ein- und Ausstechen ist es für das Garn am schonendsten, wenn ihr das Garn und das Nadelöhr zusammen festhaltet. Lässt sich das Nadelöhr mit dem Garn nicht leicht durch den Stoff ziehen, das Nadelöhr leicht zwischen Daumen und Zeigefinger drehen und durch den Stoff nach oben drehen… wie eine Schraube…

Beliebte Stiche und Techniken für Gimpe

Kanevasstickerei

  • Plattstiche
  • Straminstickerei
  • halber Rhodosstich
  • Gewölbestich
  • alle anderen Stiche…
Triangle Oblong Cross
Dreifach Kreuzstich

Leinwandstickerei

  • Kettenstichband
  • Federstichband
  • Knötchenstiche
  • Plattstiche
  • Sorbellostich
  • Sprengen
  • Stumpwork
  • Trellis
  • Zopfstiche
  • Flechtstiche
  • Anlegetechniken
Raised Featherstitch
Federstichband

Andere textile Techniken

  • Häkeln
  • Kordel
  • Kumihimo
  • Quasten
  • Stricken
  • Temari
  • Weben
  • Klöppeln
  • Nadelspitze
  • Flechten
  • Maschine: Anlegefaden
Quasten
Quastenkopf und Kordel

Impressionen

Schreib uns

Wir beantworten gerne
deine Fragen
zu handgefärbten Garnen
per email